Modularität

Out of the box.

Schubert System Elektronik stellt bei der SPS 2019 in Nürnberg einen der kleinsten Box-PCs im industriellen Umfeld vor.

Wird nur wenig Rechenleistung benötigt, beispielsweise um Maschinendaten auslesen, speichern und weiter verteilen zu können, ist meist auch der verfügbare Platz im Schaltschrank begrenzt.

Die neue Prime Box Pico von Prime Cube® fügt sich in diesem Fall perfekt ein:

  • Größenoptimiert, mit besonders kleiner Bauform, verarbeitet sie einfache Datenströme schnell und zuverlässig.

  • Dank Pico ITX Mainboard und ARM- oder x86-Prozessor ist die kleine Box dennoch leistungsstark.

  • Trotz engstem Raum lassen sich via WLAN, LTE, CAN oder RS232 viele Möglichkeiten der Konnektivität umsetzen und die Box eignet sich sehr gut als Edge Server oder Gateway.

 

 

Von der kleinen kompakten Lösung zum High Performance IPC

Reicht die kompakte Version nicht aus, lässt sich die Box modular erweitern, bis hin zu einem vollwertigen High Performance IPC für die Be- und Verarbeitung komplexer Leistungen, beispielsweise in der Qualitäts- und umfassenden Produktkontrolle oder als Soft SPS für Steuerungsaufgaben.

Ausgestattet mit 3,5“ oder Mini ITX Board und Prozessoren von Intel oder AMD sowie mit diversen Erweiterungsmöglichkeiten, ist die Box individuell konfigurierbar.

Beide Box-Formen sind vertikal, horizontal und auf der Hutschiene montierbar. Alle Anschlüsse sind nach vorne ausgerichtet, so dass die Bedienung besonders einfach und komfortabel ist.

Die Box-PCs sind Teil des modularen Baukastens, der anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Produktmarke Prime Cube® 2019 entwickelt wurde. Aus definierten Bausteinen können die Kunden das passende Computersystem für ihre industrielle Anwendung zusammenstellen. PC-basierte HMI- und Web Panels zur Visualisierung von Industrieanwendungen sowie das ausgesuchte Portfolio an Box-PCs werden ergänzt durch IIoT-Konzepte sowie Software- und Serviceleistungen.

 

 

 

Vielseitige Individualisierungsmöglichkeiten für verschiedene Anwendungsbereiche

Ausgesuchte, vorkonfigurierte Plattformen verkürzen den Entwicklungsprozess im Vergleich zu kundenspezifischen Entwicklungen und sorgen so für eine kürzere time-to-market. In den Konfigurationsstufen Base, Style und Custom stehen zudem zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Aufgrund seiner Modularität ist der Baukasten für unterschiedlichste Industrieumgebungen interessant. Neben den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau sowie Automatisierung können die Lösungen mit IP69 Schutz auch für lebensmittelverarbeitende und lebensmittelnahe Umfelder ausgelegt werden.

Schubert System Elektronik wird das Konzept des modularen Baukastens von Prime Cube® bei der SPS – smart production solutions vom 26.-28. November in Nürnberg (Halle 7, Stand 290) vorstellen.

Mehr Trends & News

Industrie 4.0

Bedieneinheiten können die Funktionen von Touch-Panels sinnvoll ergänzen, da sie eine latenzfreie und sichere Maschinensteuerung ermöglichen. Die Industrial-Ethernet-fähige MCI (Machine Control Interface) von Prime Cube® ist eine flexibel konfigurierbare Bedieneinheit zur Integration in HMI-Terminals.

Mehr erfahren

Food & Beverage

Der Multitouch-Panel-PC von Prime Cube erfüllt die hohe Schutzart IP69 und ist damit ideal für Anwendungen im Lebensmittel-Bereich geeignet.

Mehr erfahren

Mobiles Bedienen

Die Digitalisierung in der fertigenden Industrie schreitet immer mehr voran. Eine wichtige Voraussetzung für alle Industrie-4.0-Konzepte ist eine durchgängige Kommunikation von der ERP-Ebene bis zur Maschine in der Fertigung.

Mehr erfahren

Modularität

Prime Cube entwickelt sich neben Customized in Richtung Standardlösungen für industrielle Computersysteme, um den sich verändernden Marktbedürfnissen zu entsprechen. Das und wie Schubert System Elektronik sich für die Zukunft aufstellt, bespricht Matthias Klein mit Inge Hübner von der open automation.

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Die kundenspezifischen Anzeige- und Bedieneinheiten zur Integration in Anlagenschutztüren sind dank des modernen 13,3" Industrie-Displays handlich und performant. Durch das Fertigungsverfahren bleibt die Lösung auch bei kleineren Stückzahlen preisgünstig.

Mehr erfahren

Mobiles Bedienen

Die zuverlässigen Sensor- und Überwachungssysteme von BK Mikro® garantieren die sichere Kontrolle von Produktionsprozessen. Die weltweit etablierte Produktmarke der Schubert System Elektronik GmbH feiert 2020 ihr 40-jähriges Jubiläum.

Mehr erfahren

Digitalisierung

Matthias Klein im Interview mit dem Fachmagazin Markt + Technik

Mehr erfahren

Modularität

Wird nur wenig Rechenleistung benötigt, ist meist auch der verfügbare Platz im Schaltschrank begrenzt. Die Lösung: Prime Box Pico, einer der kleinsten Box PCs der Welt.

Mehr erfahren

Schubert System Elektronik GmbH

BK Mikro stellt bei der DST in Villingen-Schwenningen aus.

Mehr erfahren

Ausbildungsplatz

Schubert System Elektronik stellt rund 40 interessierten Schülern die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Mehr erfahren

Modularität

Schubert System Elektronik entwickelt zum 10-jährigen Bestehen seiner Produktmarke Prime Cube® einen modularen Baukasten für industrielle Computersysteme.

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Schubert System Elektronik entwickelt ein Bedienpanel für die Werkzeugmaschinen-Branche im innovativen Gehäuse, das vollständig aus dem Faserverbundwerkstoff Carbon besteht.

Mehr erfahren

Mobiles Bedienen

Trends aus dem Consumerumfeld halten zunehmend auch in der Industrie Einzug, da die Anwender den gewohnten Komfort nicht mehr missen wollen. Schubert System Elektronik entwickelt für Prime Cube® Designstudien zu mobilen Anzeigen- und Bedieneinheiten für das industrielle Umfeld.

Mehr erfahren

Management

Seit 1. April 2020 verstärkt der Branchen-Profi, der zuvor in leitenden Funktionen mehrerer Unternehmen im Bereich Automatisierung tätig war, das Team der Schubert System Elektronik GmbH.

Mehr erfahren

Schubert System Elektronik GmbH

Matthias Klein ist neuer Geschäftsführer der Schubert System Elektronik GmbH

Mehr erfahren

Food & Beverage

Höchster Schutz für Industriecomputer: In industriellen Anwendungen müssen elektronische Geräte über viele Jahre besonderen Umwelteinflüssen standhalten. Gerade die höchstmöglichen Schutzarten IP69 und IP69k werden meist nicht trennscharf verwendet.

Mehr erfahren