Ausbildungsplatz

Nicht nur "irgendwas mit Computern"

Ganz nach dem Motto „Boot your future“ (dt.: „Lade deine Zukunft auf“) fand am Freitag, den 7. Juni 2019 bereits im dritten Jahr der „Abend der Ausbildung“ bei der Schubert System Elektronik GmbH in Neuhausen ob Eck statt.
 

Rund 40 interessierte Schüler und Eltern konnten das Unternehmen bei einem Rundgang kennen lernen, sich einen Eindruck von den vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen IT, Elektronik sowie Kaufmannswesen machen und ihre Fragen in persönlichen Gesprächen direkt an die Ausbildungsleiter und Azubis stellen. Ausbildungsleiter Bernd Grathwohl freut sich über die positive Resonanz „Wir halten die Teilnehmerzahl ganz bewusst klein und nehmen uns Zeit für alle Fragen, um eine persönliche Atmosphäre zu schaffen. So können wir uns auch gegenseitig kennen lernen und sehen, ob es passt.“

 

Sichere Berufe mit Zukunft.

Digitalisierung und die Industrie 4.0 sind allgegenwärtig und bieten immense Potenziale. Ohne entsprechende Hard- und Software könnten wir keine Handys bedienen oder Auto fahren, produzierende Unternehmen wären deutlich langsamer und weniger effektiv. Berufe in den Themenbereichen IT und Elektronik sind daher besonders zukunftssicher und nicht nur im Zuge des allgemeinen Fachkräftemangels attraktiv.

Schubert System Elektronik entwickelt Computertechnik und Werkzeugüberwachungssysteme für die Industrie, den Werkzeugmaschinenbau sowie die Medizintechnik. Als eines der wenigen Unternehmen in der Region wird eine Bandbreite an modernen IT-Berufen ausgebildet. Die Profile der IT-Kaufleute, IT-Systemelektroniker sowie Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sind am Puls der Zeit.

Während IT-Kaufleute sich mit einer interessanten Mischung aus Technik und kaufmännischen Inhalten beschäftigen, wird man bei der Ausbildung zum/zur IT-Systemelektroniker/-in zum Computerprofi ausgebildet. Als Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung steht das Programmieren im Zentrum. Die Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in für Geräte und Systeme gehört im Bereich der technischen Berufe zu den vielseitigsten.

Eine Ausbildung kann auch eine gute Vorbereitung für verantwortungsvolle Aufgaben nach einem anschließenden Studium, beispielsweise der Elektrotechnik, sein. „Unsere Azubis schätzen vor allem die Praxisnähe und die persönliche Betreuung durch Vollzeitausbilder und rund 30 Ausbildungsbeauftragte im Unternehmen. Sie sind von Beginn an voll in das Tagesgeschäft der jeweiligen Abteilungen eingebunden und können dazu noch im hauseigenen Ausbildungsbereich Grundlagen erlernen und üben.“ so Grathwohl.

 

Auch Duale Studienplätze werden angeboten: Die Studenten der Angewandten Informatik mit den Profilen Ingenieurinformatik und Software, Technischen Informatik mit den Schwerpunkten Netzwerke, Software Engineering und Systeme bzw. der Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Nachrichten- und Kommunikationstechnik verbringen abwechselnd jeweils 3 Monate an der Hochschule und im Unternehmen. So können sie die gelernte Theorie direkt in der Praxis anwenden und sich mit interessanten Projektarbeiten beschäftigen.

 

Chancen und noch freie Plätze für den Ausbildungsbeginn 2020.

Schubert System Elektronik bildet alle Berufe für den Eigenbedarf aus. Das bedeutet, dass grundsätzlich jeder Azubi oder Dualstudent die Chance auf eine Festanstellung hat. „Es liegt aber natürlich an den Azubis selbst, ob sie das schaffen“ sagt Bernd Grathwohl abschließend. Für 2020 sind noch freie Ausbildungs- und Studienplätze zu besetzen.

Weitere Informationen findet man hier.

Mehr Trends & News

Mobiles Bedienen

Trends aus dem Consumerumfeld halten zunehmend auch in der Industrie Einzug, da die Anwender den gewohnten Komfort nicht mehr missen wollen. Schubert System Elektronik entwickelt für Prime Cube® Designstudien zu mobilen Anzeigen- und Bedieneinheiten für das industrielle Umfeld.

Mehr erfahren

Food & Beverage

Höchster Schutz für Industriecomputer: In industriellen Anwendungen müssen elektronische Geräte über viele Jahre besonderen Umwelteinflüssen standhalten. Gerade die höchstmöglichen Schutzarten IP69 und IP69k werden meist nicht trennscharf verwendet.

Mehr erfahren

Modularität

Prime Cube entwickelt sich neben Customized in Richtung Standardlösungen für industrielle Computersysteme, um den sich verändernden Marktbedürfnissen zu entsprechen. Das und wie Schubert System Elektronik sich für die Zukunft aufstellt, bespricht Matthias Klein mit Inge Hübner von der open automation.

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Bei wachsender Vernetzung im IIoT ist die passende Security entscheidend, um die Prozesse entlang der Wertschöpfungskette abzusichern. Darüber spricht Marcus Finkbeiner, Vertriebsleitung Prime Cube®, mit dem Fachmagazin Computer & Automation.

Mehr erfahren

Management

Seit 1. April 2020 verstärkt der Branchen-Profi, der zuvor in leitenden Funktionen mehrerer Unternehmen im Bereich Automatisierung tätig war, das Team der Schubert System Elektronik GmbH.

Mehr erfahren

Digitalisierung

Matthias Klein im Interview mit dem Fachmagazin Markt + Technik

Mehr erfahren

Ausbildungsplatz

Schubert System Elektronik stellt rund 40 interessierten Schülern die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten vor.

Mehr erfahren

Modularität

Wird nur wenig Rechenleistung benötigt, ist meist auch der verfügbare Platz im Schaltschrank begrenzt. Die Lösung: Prime Box Pico, einer der kleinsten Box PCs der Welt.

Mehr erfahren

Food & Beverage

Der Multitouch-Panel-PC von Prime Cube erfüllt die hohe Schutzart IP69 und ist damit ideal für Anwendungen im Lebensmittel-Bereich geeignet.

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Bedieneinheiten können die Funktionen von Touch-Panels sinnvoll ergänzen, da sie eine latenzfreie und sichere Maschinensteuerung ermöglichen. Die Industrial-Ethernet-fähige MCI (Machine Control Interface) von Prime Cube® ist eine flexibel konfigurierbare Bedieneinheit zur Integration in HMI-Terminals.

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Wird nur wenig Rechenleistung benötigt, ist meist auch der verfügbare Platz im Schaltschrank sehr begrenzt. Die Prime Box Pico von Prime Cube® fügt sich dank ihrer sehr kompakten Bauform in die kleinste Lücke ein und überzeugt zugleich durch hohe Konnektivität. Sie ist Teil des neuen modularen Baukastens.

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Schubert System Elektronik entwickelt ein Bedienpanel für die Werkzeugmaschinen-Branche im innovativen Gehäuse, das vollständig aus dem Faserverbundwerkstoff Carbon besteht.

Mehr erfahren

Schubert System Elektronik GmbH

BK Mikro stellt bei der DST in Villingen-Schwenningen aus.

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Die kundenspezifischen Anzeige- und Bedieneinheiten zur Integration in Anlagenschutztüren sind dank des modernen 13,3" Industrie-Displays handlich und performant. Durch das Fertigungsverfahren bleibt die Lösung auch bei kleineren Stückzahlen preisgünstig.

Mehr erfahren

Mobiles Bedienen

Die zuverlässigen Sensor- und Überwachungssysteme von BK Mikro® garantieren die sichere Kontrolle von Produktionsprozessen. Die weltweit etablierte Produktmarke der Schubert System Elektronik GmbH feiert 2020 ihr 40-jähriges Jubiläum.

Mehr erfahren

Mobiles Bedienen

Die Digitalisierung in der fertigenden Industrie schreitet immer mehr voran. Eine wichtige Voraussetzung für alle Industrie-4.0-Konzepte ist eine durchgängige Kommunikation von der ERP-Ebene bis zur Maschine in der Fertigung.

Mehr erfahren

Modularität

Schubert System Elektronik entwickelt zum 10-jährigen Bestehen seiner Produktmarke Prime Cube® einen modularen Baukasten für industrielle Computersysteme.

Mehr erfahren

Schubert System Elektronik GmbH

Matthias Klein ist neuer Geschäftsführer der Schubert System Elektronik GmbH

Mehr erfahren